Timbuktu - schon viele Jahre träumte ich davon, einmal die sagenumwobene Stadt am Rande der Wüste zu sehen. Bald erfuhr ich, dass Mali noch viel mehr zu bieten hat, und so machte ich mich im November 2003 auf, das grosse Land südlich der Sahara zu entdecken.
Mit Modibo, unbestritten Malis bestem Fremdenfürer, und Amadou, dem sichersten 4x4-Fahrer des Afrikanischen Kontinents, lernte ich nicht nur ein wunderbares Land, sondern auch zwei tolle Freunde kennen.

Mali - Djenné

die sagenhafte Moschee von Djenné

Mali - Djenné
Mali - Djenné
 
Mali - Djenné

 
Mali - Markt in Mopti

Markt in Mopti


Mali - auf dem Bani Mali - Pinassen in Mopti
 

die Flüsse Niger und Bani
als wichtige Transportwege
 

Mali - Piroge auf dem Niger

 
Mali - Main de Fatima

"la Main de Fatima" bei Hombori


Mali - Grande Mosque in Timbuktu Mali - Touareg beim Zubereiten des Tees

Szenen aus Timbuktu


Mali - Brotofen in Timbuktu

 
Mali - Pays Dogon Mali - Pays Dogon

im Land der Dogon


Mali - Pays Dogon

 
Mali - Modibo

meine Begleiter:
links Modibo,
rechts Amadou
 
Falls ihr eine Reise
nach Mali plant,
kann ich euch die
beiden sehr empfehlen.
 
Modibos Email ist:
bmodibo@caramail.com
oder Telefon:
+22 36788943

Mali - Amadou



zur hauptseite reisen zurück nach slowenien   weiter nach grönland