Trotz Wohlstand und den Errungenschaften der Neuzeit ist der Geist des Orients im Oman noch überall zu spüren. Während unserer Rundreise mit dem Mietauto entdeckten wir malerische Dörfer, alte Festungsanlagen, beeindruckende Berglandschaften, lebhafte Souks und paradiesische Oasen.
In der zweiten Hälfte unserer Flitterwochen genossen wir den Luxus der beiden Hotels Al-Bustan und Chedi in Muscat.

Oman - Fort und Minarett der Sultan Qaboos Moschee in Nizwa Oman - Fort von Nizwa Oman - Palast von Jabrin Oman - Palast von Jabrin Oman - Palast von Jabrin
Oman - Fort von Bilat Sur Oman - Fort von Bilat Sur Oman - Susanne erforscht das Fort von Nakhl Oman - Fort von Nakhl Oman - Fort von Nakhl
Oman - Blick über Birkat al-Mauz Oman - Jabal Shams Oman - Jabal Shams Oman - Wüstenlandschaft bei Yankul Oman - in der Wahiba-Wüste
Oman - Souk von Nizwa Oman - Souk von Nizwa Oman - alter Mann in Wadi Qurai Oman - Souk von Bahla Oman - Fischer im Ja′alan
Oman - alte Dhaus in Sur Oman - alte Dhaus in Sur Oman - Haustür in Al-Minzafah Oman - Al-Minzafah Oman - Wohnhaus im Wadi Bani Khalid
Oman - Wadi Bani Khalid Oman - Wadi Bani Khalid Oman - Oasengarten in Birkat al-Mauz Oman - Oasengarten von Misfah Oman - Blick auf Misfah
Oman - Mutrah Oman - Palast des Sultans in Muscat Oman - Halle des Al-Bustan Oman - Atrium des Chedi Oman - The Chedi

 


 


zur hauptseite reisen zurück nach kuba   weiter nach sri lanka